PROFIL

Frank Kämmer begann seine Karriere mit der Ausbildung zum Restaurantfachmann in Lothar Eiermanns "Friedrichsruhe". Sein weiterer Weg in der Gastronomie ist durch zahlreiche Erfolge bei Wettbewerben sowie durch nationale und internationale Ehrentitel gekennzeichnet. Im Jahr 1996 gelang es Kämmer mit dem "Master Sommelier" die höchste internationale Qualifikation des Berufstandes zu erlangen. Frank Kämmer hat viele Jahre als Weinkellner im Stuttgarter Restaurant "Délice" gearbeitet und wurde in dieser Zeit zu den führenden europäischen Sommeliers gezählt. Er ist heute hauptberuflich als Consultant in der Wein- und Gastronomiebranche tätig. Zu seinen Kunden zählen u.a. namhafte internationale Weingüter, Importeure und Distributeure. Frank Kämmer hat zahlreiche Bücher zum Thema Wein und Spirituosen veröffentlicht und ist regelmäßiger Autor verschiedener Fachpublikationen, darunter der "Gault Millau Weinguide" sowie das Magazin "Feinschmecker". Er wurde als erster Deutscher in den britischen Circle of Wine Writers aufgenommen und genießt internationale Reputation als Ausbilder in der Sommelier- und Gastronomiebranche.

Qualifikationen
  • 2015 Formador Homologado del Vino de Jerez, Consejo Regulador, Jerez
  • 2014 Formateur Officiel des Vins de Bourgogne, BIVB, Beaune
  • 2014 Certified Sake Sommelier, Sake Sommelier Association, London
  • 2004 Certification in Essentials of Hospitality Management, Cornell University USA
  • 1997 Fachkaufmann Marketing, IHK Mainz
  • 1996 Master Sommelier Diploma, Court of Master Sommeliers, London
  • 1994 Advanced Sommelier Diploma, Court of Master Sommeliers, London
  • 1990 Higher Certificate, Wine & Spirit Education Trust London
  • 1987 Restaurantfachmann, IHK Heilbronn
AUSZEICHNUNGNEN
  • 1994/95 Trophée Ruinart Deutschland: "Bester Sommelier Deutschlands"
  • 1994/95 Trophée Ruinart Europa: "Zweitbester Sommelier Europas"
  • 1994/95 Grand Prix Sopexa: "Bester Sommelier Deutschlands für französische Weine"
  • 1994 Aufnahme in die "Association des Maitres-Conseils en Gastronomie Française"
  • 1994 Nicolaus-Cusanus-Weinkultur-Preis
  • 1994 Bacchus-Preis des österr. Weininstituts
  • 1995 Destillata-Trophy für höchste Spirituosenkultur
  • 1996 Pro-Riesling-Förderpreis
  • 2001 "Sommelier 2001" des Bertelsmann Restaurantführers
  • 2005 Verbandsgeprüfter Sommelier der Deutschen Sommelier Union